Reservierung +49-(0)40-43 44 10 Email

Speisekarten

Köngliche Brauerei Krušovice

123604_KRUS_Thekenbanner_3200x1100_1zu10

123782_KRUS_Image_210x297

Krušovice – Königlicher Biergenuss aus Böhmen

Krušovice ist ein Juwel unter den böhmischen Bieren: Gebraut nach jahrhundertealter böhmischer Tradition – vor den Toren der goldenen Stadt Prag – bieten die königlichen Bierspezialitäten der Krušovicer Brauerei feinherben Genuss auf höchstem Niveau.

Böhmische Braukunst vom Feinsten

Das Bier aus Krušovice, einem kleinen Dorf in der Nähe von Prag, kann auf eine über 400-jährige Historie verweisen. Dabei begann die Entwicklung der Königlichen Brauerei ganz bescheiden. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1582. Jiri s´Nasile, ein königlicher Steuereinnehmer, bot die Brauerei seinerzeit dem Kaiser des heiligen römischen Reiches deutscher Nation „Rudolf II“, König von Böhmen und Ungarn, zum Kauf an. Dieser zögerte nicht lange, die im weltberühmten Saazer Hopfenanbaugebiet gelegene Brauerei zu kaufen, und ernannte sie zur Königlichen Brauerei. Die Entscheidung dürfte Seiner Hoheit nicht schwergefallen sein, denn bereits zum damaligen Zeitpunkt wurde in Krušovice ein Bier von besonders hoher Qualität gebraut. Kaiser Rudolf II. wählte schließlich die Prager Hofburg – den berühmten Hradschin – zu seiner Residenz und machte das Bier aus Krušovice zum bevorzugten Tafelgetränk des Hofes.  Später ging die Königliche Brauerei Krušovice in den Besitz des böhmischen Hochadels über. Inhaber waren zunächst die Familie Wallenstein, gefolgt von den Fürsten von Fürstenberg, die an der Brauerei bis 1945 festhielten.

Tradition und Qualität

Diese einzigartige Tradition der kaiserlichen und königlich-böhmischen Hofbierbrauerei verleiht der Marke Krušovice bis heute eine herausragende Stellung und unvergleichliche Noblesse unter allen tschechischen Bieren. Der hohe Markenanspruch und die lange Tradition sind für die Krušovicer Brauerei Verpflichtung, ein qualitativ absolut hochwertiges Bier zu brauen. Beste Voraussetzungen dazu bieten die ergiebigen Wasserquellen aus dem Naturschutzgebiet der Pürglitzer Wälder sowie die wegen ihrer besonderen Qualität weltberühmten Rohstoffe Hopfen und Malz des einheimischen Saazer Gebietes. Erlesene Rohstoffe und das Können erfahrener Braumeister garantieren, dass die königlichen Biere aus Krušovice höchsten Ansprüchen von Bierkennern in aller Welt gerecht werden.

 Preisgekrönter Genuss: Krušovice Imperial & Krušovice Cerné

Dass die Biere der Krušovicer Brauerei für – im wahrsten Sinne des Wortes – ausgezeichnete Braukunst auf Spitzenniveau stehen, darüber war sich auch die renommierte Expertenjury der „Internationale Beer Challenge 2011“ einig. Beim größten internationalen Bierwettbewerb im Bereich der Flaschenbiere weltweit, wurde Krušovice Imperial mit der Silber- und Krušovice Cerné mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Sie gehören somit zu den besten Bieren der Welt.

Krušovice Imperial ist ein helles feinherbes Premiumbier mit 5,2 % vol. Alkoholgehalt – untergärig eingebraut nach typisch böhmischer Brauart – mit dem Aroma des Saazer Hopfens geschmacklich überzeugend, klassisch ausgereift mit einer frischen Rezens. Krušovice Cerné ist eine echte Schwarzbierspezialität mit jahrhundertelanger Brautradition. Seinen unverwechselbaren Charakter erhält Cerné durch den Einsatz ausgewählter Malze, die untergärige Brauart sowie einen niedrigen Alkoholgehalt von nur 3,8 % vol. Trocken ausgereift verleiht diese Kombination Krušovice Cerné einen individuellen Geschmack, der durch Eleganz und Vollmundigkeit überzeugt.